Motto der aktuellen Ausschreibung
Literatur Nod-Ost, Dr. Gregor Ohlerich, Engeldamm 66, 10179 Berlin, Tel. 030 / 30 644 260, ohlerich@freie-lektoren.de

2. Literaturpreis Nordost 2008

Motto: WAS SIND WIR
Genre: Kurzgeschichte

Bewegt uns etwas, was verbindet uns? Was macht uns zu dem, was oder wer wir sind? Berechtigte Fragen im Zeitalter der Verunsicherung. Literatur kann versuchen, dies auszuloten und uns im Hier und Jetzt zu verorten.
Mit diesen Worten möchten wir ganz herzlich zur Teilnahme unseres Kurzgeschichtenwettbewerbes 2008 einladen. Motto: WAS SIND WIR.

1. Preis: Peter Suska-Zerbes, Das Leben währet siebzig Jahre …
2. Preis: Andre Sokolowski, Scheiden
3. Preis: Wiete Lenk, Die Honigstrategie

Wir freuen uns, dass wir weitere Autorinnen und Autoren dafür gewinnen konnten, ihre Geschichten hier dem Publikum vorzustellen.
Fünf Geschichten, die uns ausgesprochen gut gefallen haben, es aber leider nicht auf das Siegertreppchen geschafft haben:

Sebastian Guhr, Echnaton der Zweite
Regula Haus-Horlacher, Bei uns
Sandra Middeloff, Von Verrat und Freundschaft
Paul Sanker, Die Nase
Julia Weber, Im Zwischenraum